Hallo ihr Lieben,
heute habe ich ganz viele Neuigkeiten für euch 🚀

- Seit dieser Woche sind an vielen Stellen so manche englischen Beschreibungen verschwunden, wie auch alle Benachrichtigungsmails auf Deutsch sind.
- Auf eurem Profil könnt ihr in der Statusleiste jetzt genau sehen, wie viele Listen ihr schon angelegt habt, wie viele Rezensionen, Mojos und Posts ihr schon geschrieben habt und wie viele Menschen euch folgen oder ihr folgt. Gleiches gilt für die angezeigten Werte in der rechten Leiste (also unter eurem Profilbild).
- In der Funktion „Freund*innen einladen“ hatte sich ein Fehler eingeschlichen, dem wir den Garaus gemacht haben. Jetzt werden alle Freund*innen korrekt eingeladen und euch natürlich die dadurch erworbenen CREDITS gutgeschrieben.
- In den Benachrichtigungen für Mojos sind nun das Mojo und das Buch korrekt verlinkt.
- Wenn ihr ein Buch bewertet, wird in eurer Timeline jetzt angezeigt, mit wie vielen Sternen ihr das Buch bewertet habt.
- Im Reader haben wir einiges an der Darstellung geändert, so dass der Inhalt nun immer korrekt dargestellt wird.

An dieser Stelle auch einen ganz lieben Dank an unsere tollen Kolleg*innen von der IT, die das und noch Einiges mehr möglich gemacht haben. Und natürlich auch an euch, da viele der Punkte auf euer Feedback zurückgehen. Gebt uns sehr gerne weiterhin die Punkte rüber, an denen es noch nicht so rund läuft – schließlich machen wir mojoreads für euch! Und keine Sorge, bereits gesammeltes aber noch nicht umgesetztes Feedback, geht nicht verloren, hier arbeiten wir noch daran.

Last but not least, hatte ich euch noch unseren Rückblick zur Frankfurter Buchmesse versprochen, diesen findet ihr hier:

https://blog.mojoreads.de/der-mojoreads-rueckblick-auf-die-frankfurter-buchmesse/

Das war es für heute. Liebe Grüße, viel Spaß beim Lesen und noch mehr Spaß auf mojoreads 🤗
Eure Lisa vom mojo-Team
6 Wows
Add a comment